Ausstellung

Die Fondation Beyeler in Riehen zeigt ihre Picasso-Sammlung

Michael Baas

Von Michael Baas

Fr, 18. Januar 2019 um 12:33 Uhr

Kunst

Die Fondation Beyeler eröffnet ihren Picasso-Schwerpunkt mit der um Dauerleihgaben erweiterten Präsentation der eigenen Sammlung.

Die Galeristen und Kunstsammler Ernst und Hildy Beyeler pflegten eine besonders enge Beziehung zu Pablo Picasso. Das Ehepaar, das die Rollen als Galerist und Sammler konstruktiv verknüpfte wie wenige andere, hat mehr als 1000 Werke des legendären spanischen Großkünstlers verkauft; parallel betrieb es diesen Brotberuf des Kunsthandels aber auch früh mit dem Hintergedanken eines Museums und nutzte in der Vermittlung erwachsende Spielräume in dem Sinn. Daraus resultiert mit 34 Werken eine der bedeutendsten privaten Picasso-Sammlungen. Ergänzt um einige Dauerleihgaben ist diese das Rückgrat der ersten Ausstellung, die die Fondation als Baustein ihres großen Picasso-Schwerpunktes im ersten Halbjahr in Riehen zeigt.

Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ