Account/Login

Kandidatur

Die Freiburgerin Jasmin Ateia will Oberbürgermeisterin von Weil am Rhein werden

Ulrich Senf
  • Sa, 04. November 2023, 09:06 Uhr
    Weil am Rhein

     

BZ-Plus Die 41-jährige Jasmin Ateia aus Freiburg wird als erste Frau für das Amt der Oberbürgermeisterin von Weil am Rhein kandidieren. Die Stadt begeistere sie, sagt die Grünen-Politikerin.

Jasmin Ateia hat sich bereits  in Weil am Rhein umgesehen.  | Foto: Privat
Jasmin Ateia hat sich bereits in Weil am Rhein umgesehen. Foto: Privat
Früher, das gibt Jasmin Ateia unumwunden zu, habe sie von Weil am Rhein wenig gewusst. Da sei sie zwar ein paar Mal auf dem Weg in die Schweiz durch die Stadt gefahren, aber genauer habe sie sich Weil am Rhein erst angesehen, als sie vom Kreisverband der Grünen darauf angesprochen wurde, ob sie sich nicht eine Kandidatur als Oberbürgermeisterin in der Stadt vorstellen könne. Und dann sei das bei ihr recht schnell gegangen: Schon nach wenigen Besuchen sei sie ein regelrechter Fan der Grenzstadt und ihrer Stadtteile geworden. "Die Stadt ist ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar