Die Geschichte von dem geheimnisvollen Mönch, der Gold herstellte

Birgit-Cathrin Duval

Von Birgit-Cathrin Duval

Sa, 27. November 2010

Kandern

DIE SAGE VOM BRUDERSLOCH (TEIL 1): Was der Holzener Alt-Bürgermeister Georg Scherr wusste und was das Lexikon des Herzogtums Baden dazu schreibt.

KANDERN-HOLZEN. Eine Höhle, verborgene unterirdische Gänge, ein seltsamer Einsiedler, der Gold herstellte und ein schwarzer Pudel, der einen Schatz bewacht – die Sage vom Brudersloch steckt voller Geheimnisse. Doch was hat es tatsächlich auf sich mit dieser mysteriösen Geschichte?
Wer auf dem Westweg von Hammerstein Richtung Wolfsschlucht wandert, findet an einer Gabelung eine Wegmarkierung des Schwarzwaldvereins mit der Aufschrift Brudersloch. An dieser Stelle sucht man jedoch vergebens nach der sagenumwobenen Höhle. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung