Die gewählten Pfarrgemeinderäte im Breisgau und am Kaiserstuhl

mw, vi

Von Martin Wendel & Roland Vitt

Di, 07. April 2020

Herbolzheim

Überblick über die Ergebnisse in den einzelnen Seelsorgeeinheiten / Nicht überall konnten alle Sitze besetzt werden.

BREISGAU/KAISERSTUHL (mw/vi). Die Pfarrgemeinderatswahl ist gelaufen, die künftigen Ratsmitglieder stehen weitgehend fest. Allerdings gab es nicht in allen Kirchengemeinden und Stimmbezirken so viele oder gar mehr Kandidaten als zu vergebende Sitze. Nachfolgend ein Überblick über die Gewählten in den westlichen Kirchengemeinden des Dekanats Endingen-Waldkirch.

» Herbolzheim-Rheinhausen
18 Sitze waren zu vergeben, 18 Kandidaten stellten sich zur Wahl. 6270 Gemeindemitglieder waren wahlberechtigt, 786 von ihnen nahmen ihr Stimmrecht wahr. 563 Personen wählten online, 223 per Briefwahl. 16 Stimmzettel waren ungültig. Die Wahlbeteiligung lag bei 12,5 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ