Die Grenzen des Wohlstands

dpa

Von dpa

Mi, 21. Juli 2010

Südwest

Gastredner Schäuble propagiert beim Lutherischen Weltkongress in Stuttgart das Maßhalten.

STUTTGART (dpa). Mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche hat am Dienstag die 11. Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes (LWB) begonnen. Unter dem Motto "Unser tägliches Brot gib uns heute" beraten die 418 Delegierten aus 79 Ländern eine Woche lang über den Kampf gegen Armut und Aids.

Präsident Mark Hanson sagte in der Predigt, die Kirche dürfe niemanden ausschließen "wegen ritueller Unreinheit, Geschlecht, gesellschaftlicher Stellung, HIV und Aids, Armut oder Reichtum, Sprache oder Rasse". Der Lutherische Weltbund vertritt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung