Landlust, Landfrust (6)

Die große Zeit des Kurorts Bad Peterstal-Griesbach ist vorbei

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Di, 04. April 2017 um 16:16 Uhr

Südwest

Bad Peterstal-Griesbach war lange Zeit ein Kurort – dies ist nun vorbei. Seit geraumer Zeit kämpft das Dorf gegen die Folgen des demographischen Wandels an.

Niedergang: Das ist kein Wort, das ein Tourismusmanager hören möchte. Axel Singers Reaktion fällt deshalb unwirsch aus. "Wir haben heute eine völlig andere Situation als vor zehn Jahren. Unsere Gästezahlen steigen doch längst wieder." Und dann sagt er noch "Andere Gemeinden haben weit größere Probleme."
Dossier: Hier finden Sie alle Beiträge der Serie "Landlust, Landfrust"
Das ist wahr: In den beiden Ortsteilen von Bad Peterstal-Griesbach gibt es noch jeweils einen Lebensmittelladen für den täglichen Bedarf, es gibt drei Ärzte am Ort, das Freibad ist in Betrieb, für die Apotheke ist endlich ein Nachfolger gefunden worden. Und wenn man durch den Ort läuft, muss man schon genau hinschauen, um leerstehende Häuser zu entdecken. "Ja natürlich, der Andenkenladen an der Hauptstraße hat zugemacht, das Haus ist unbewohnt", sagt Singer. "Aber gehen Sie doch eine Straße weiter, dort haben Niederländer einen neuen Andenkenladen aufgemacht. Und der läuft gut."
Singer versteht seinen Job als Geschäftsführer der Kur und Tourismus GmbH in Bad Peterstal-Griesbach. Und die Zahlen sprechen ja für ihn. Bad Peterstal-Griesbach, im hinteren Renchtal unterhalb des Kniebis gelegen, hat die Wende geschafft, so scheint es. Die Einwohnerzahl, die in den besten Jahren – und die liegen fast dreieinhalb Jahrzehnte zurück – bei 3429 stand, bleibt nun seit 2010 einigermaßen stabil bei 2700.
Den Konkurrenzkampf kann die Gemeinde im Renchtal nicht gewinnen
Das ist für eine Gemeinde in dieser Lage, gleichsam am Talschluss mitten im Schwarzwald, schon ein Erfolg. Denn natürlich kennt sie die Abwanderung der jungen Leute das Tal hinunter und hinaus in die Rheinebene, nach Offenburg und weiter – dorthin, wo sie vermuten, dass "das Leben tobt", wie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung