Die Hälfte am Ratstisch ist neu

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Sa, 20. Juli 2019

Lahr

In der neuen kommunalpolitischer Vertretung von Hugsweier gibt es fünf neue Mitglieder und einen neuen Ortsvorsteher.

LAHR-HUGSWEIER. Um Punkt 20.15 Uhr hat am Mittwoch im Ratssaal im Rathaus Hugsweier das große Stühlerücken begonnen. 115 Jahre kommunalpolitische Arbeit und Erfahrung haben den Ortschaftsrat verlassen, dafür nahmen fünf Neue Platz. Stimmenkönig Georg Bader (Freie Wähler) wurde zum neuen Ortsvorsteher gewählt, sein erster Stellvertreter ist Peter Winkels (SPD), der zweite Michael Heitz (CDU).

Der langjährige Ortsvorsteher Hansjakob Schweickhardt, der nicht mehr kandidiert hatte, blickte auf die vergangene Wahlperiode zurück, die von den scheidenden Ortschaftsräten geprägt worden sei. Er nannte unter anderem das 1100-jährige Bestehen von Hugsweier (2014), der Startschuss für das DORV-Projekt (2015) und die weitere Umsetzung, den Bebauungsplan Rubin-Mühle (2016) und als wichtigstes Projekt in diesem Jahr den Umbau und die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung