Account/Login

Die Helden von Lummerland

Ulrike Le Bras
  • Mo, 14. Januar 2019
    Neuried

     

Die Jugend der Laienspielgruppe hat "Jim Knopf und die Wilde 13" in Dundenheim aufgeführt.

Unterwegs mit Lukas dem Lokomotivführer   | Foto: Wolfgang Künstle
Unterwegs mit Lukas dem Lokomotivführer Foto: Wolfgang Künstle

NEURIED-DUNDENHEIM. Unter der Regie von Bernhard Wolf hat die Jugend der Laienspielgruppe am Wochenende den zweiten Teil des Erfolgsromans von Michael Ende, "Jim Knopf und die Wilde 13", auf die Bühne der Lindenfeldhalle gebracht. Bereits die Premiere am späten Samstagnachmittag war sehr gut besucht.

Es gibt ungeschriebene Gesetze, auf die man sich verlassen kann. So auch dieses im Theaterbereich verbreitete Orakel: Wenn die Generalprobe schiefgeht, dann wird die Vorstellung super. Regisseur Bernhard Wolf konnte also trotz seines im Vorfeld etwas flauen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar