Account/Login

Arbeitsmarkt

Die Kommunale Arbeitsförderung erwartet steigende Fallzahlen

Christine Storck-Haupt
  • Mo, 12. Oktober 2020, 07:00 Uhr
    Offenburg

     

Eigentlich ist die Bilanz für das dritte Quartal gut: rückläufige Fallzahlen und weniger neue Anträge.Viele Kurzarbeitende könnten aber demnächst bei der Arbeitsförderung landen.

Viele Kurzarbeitende könnten demnächst bei der Arbeitsförderung landen.  | Foto: dpa
Viele Kurzarbeitende könnten demnächst bei der Arbeitsförderung landen. Foto: dpa
1/3
Die kommunale Arbeitsförderung (KOA) blickt mit Sorge auf die Corona-Infektionszahlen. Zwar seien die Fallzahlen zwischen Juli und September um 4,2 Prozent auf 7590 gesungen, "aber es könnte wieder eine Trendwende kommen", sagte Kreissozialdezernent Georg Benz. Zudem hätten rund 4800 Ortenauer Betriebe Kurzarbeit angemeldet – deshalb ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar