Die linke Fahrbahn gehört dem Gegenverkehr

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 23. Oktober 2020

Waldshut-Tiengen

(BZ). Mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten ist am Mittwoch eine Autofahrerin in Waldshut. Die 75-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, war sie gegen 14.10 Uhr von der B 34 auf die B 500 eingefahren und in der folgenden Kurve nach links gekommen. Sie stieß mit ihrem VW in einen entgegenkommenden Renault-Transporter. Dessen 30 Jahre alter Fahrer blieb unversehrt. Die verletzte Frau kam mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden liegt bei rund 17 000 Euro.