Wie Gerichte entscheiden

Die Nebenkosten und ihre Abrechnung

Norbert Harsch

Von Norbert Harsch

Sa, 08. Dezember 2018 um 13:14 Uhr

Haus & Garten

Gastbeitrag: Soll der Mieter die Betriebskosten tragen, muss dies vertraglich geregelt sein. Fast alle Mietverträge über Wohn- oder Geschäftsräume haben eine Klausel hierzu.

Als Betriebskosten gelten 16 in der Betriebskostenverordnung aufgezählte Kostenarten wie etwa Heizung, Wasser, Strom, Grundsteuer, Sach- und Haftpflichtversicherung des Vermieters. Zusätzlich können als Nebenkosten auch "sonstige" Kostenarten vereinbart werden, die aber den "normalen" Kosten vergleichbar sind und in gewisser Regelmäßigkeit anfallen, wenn auch nicht unbedingt monatlich, zum Beispiel Dachrinnenreinigung, Lichtschachtreinigung, Blitzschutzwartung.

Um alle 16 Betriebskostenarten rechtswirksam auf den Mieter zu übertragen reichte es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ