Türkei

Die Parlamentswahl ist eine Schicksalswahl

Gerd Höhler

Von Gerd Höhler

Di, 02. Juni 2015

Ausland

Bei der türkischen Parlamentswahl am Sonntag geht es auch um die Zukunft von Präsident Recep Tayyip Erdogan – viel hängt davon ab, wie die Kurden abschneiden.

Wenn es um Wählerstimmen geht, ist kein Weg zu weit. Und so ist der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, begleitet von Premier Ahmet Davutoglu und mehreren Ministern, jetzt in den äußersten Südosten Anatoliens geeilt. In der fast nur von Kurden besiedelten Provinz Yüksekova eröffnet Erdogan einen neuen Flughafen. Gemeinsam mit seiner Gattin Emine besteigt er die für ihn errichtete Tribüne. Er winkt den Menschen zu, nimmt deren Huldigungen entgegen.
In der linken Hand hält Erdogan das Mikrofon, mit der rechten schwenkt er ein Buch: "Seht her, wir haben den Koran für euch ins Kurdische übersetzt!" Fünf Jahre hat die staatliche Religionsbehörde an der Übersetzung gearbeitet. Dass sie gerade noch vor der Parlamentswahl vom 7. Juni fertig wurde, ist für Erdogan ein schöner Zufall. Auch dass der Airport jetzt vollendet wurde, kommt Erdogan zupass, ermöglicht es ihm doch einen weiteren, landesweit im Fernsehen übertragenen Auftritt.
Der Flughafen sollte schon vor zwei Jahren fertig sein. Aber Anschläge der kurdischen Arbeiterpartei PKK haben den Bau immer wieder verzögert. "Es gab 99 Angriffe auf die Baustelle", erklärt Erdogan. "Maschinen wurden in Brand gesteckt, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung