Auto-Kaufprämie

Die Politik verspielt ihren Kredit

Petra Schwenninger

Von Petra Schwenninger (Gottenheim)

Mi, 20. Mai 2020

Leserbriefe

Zu: "Noch keine Auto-Kaufanreize", Agenturbeitrag (Wirtschaft, 6. Mai)
Wir können nach dem Lockdown nicht zurück zur Dekadenz, die den ökologischen Kollaps in Kauf nimmt. Statt Staatshilfen für die Automobilindustrie ist Unterstützung und Ausbau von ÖPNV angesagt.

Die Regierungsparteien mögen in den Umfragewerten derzeit von der Krise profitieren, dieser Kredit wird mit solchen Entscheidungen aber ganz schnell verspielt. Wir bekommen mit, wofür und auf welchen Rücken unsere Steuergelder verprasst werden. Und wenn sich Politiker dem Druck der Lobbyisten beugen, die offensichtlich nur ihr eigenes Wohl im Blick haben. Petra Schwenninger, Gottenheim