Die Preise sind gut, aber ein Käfer macht Ärger

Reinhard Cremer

Von Reinhard Cremer

Sa, 17. November 2018

Kandern

Die Forstbetriebsgemeinschaft Dreiländereck informiert Privatwaldbesitzer über den Holzmarkt, die Folgen aus dem Hitzesommer und neue Strategien.

KANDERN. Holzpreise, Borkenkäfer und die Vermarktung kleiner Holzmengen: Darüber informierte die Veranstaltung für Privatwaldbesitzer der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Dreiländereck am Donnerstagabend. Über 50 Waldbesitzer aus dem Forstbezirk Kandern hörten zu. Dieser reicht von Malsburg-Marzell bis Grenzach-Wyhlen.

Höhere Erlöse als im Vorjahr
Lars Neubauer, zuständig für die Holzverkaufsstelle des Forstbezirks Kandern, zeichnete in seinem Vortrag ein insgesamt positives Bild von der Preisentwicklung auf dem Holzmarkt.Für 2018 konnte er von einer sehr starken Nachfrage nach Eichen- und Buchen-Stammholz berichten. Im Oktober erreichte der Gesamterlös mit 2,53 Millionen Euro schon fast den Gesamterlös von 2017 (2,55 Millionen Euro). Der Durchschnittserlös pro Festmeter (Fm) beträgt 72,70 Euro. (2017: 69 Euro). Das Jahr 2016 wurde noch mit einem großen Minus abgeschlossen. Dies lag laut Neubauer daran, dass die FBG die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung