Corona-Krise

Die Rehaklinik in Bad Säckingen wird zum Notkrankenhaus

Stefan Ammann

Von Stefan Ammann

Fr, 27. März 2020 um 19:06 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Die Reha-Betten leeren sich allmählich. Die Aufnahme von Akutpatienten entlastet Krankenhäuser und hilft Einnahmeausfälle der Rehaklinik zu kompensieren.

Die Betten im Rehaklinikum Bad Säckingen werden aufgrund der Corona-Krise allmählich leerer. Weniger Patienten bedeutet natürlich auch weniger Einnahmen. Da stellt sich die Frage: Wie kann die Klinik finanziell überleben, wenn die Situation weiter anhält? Am Freitagabend wurde bekannt, dass das Rehaklinikum nicht-infizierte Akutpatienten aufnehmen könnte.
Weniger Rehapatienten
Zu Wochenbeginn konnte Geschäftsführer Peter Mast noch vermelden, dass fast alle 180 Betten im Bad ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung