Account/Login

Brasilien

Die Sambaschule Portela in Rio de Janeiro: Ein Besuch in der Fabrik der Fröhlichkeit

Tobias Käufer
  • Sa, 13. Januar 2024, 18:24 Uhr
    Ausland

     

BZ-Abo Sie ist das Aushängeschild des Karnevals in Rio de Janeiro: Die Sambaschule Portela. Was im berühmten Sambódromo ganz spontan und leichtfüßig wirkt, ist der reinste Hochleistungssport.

„Musa“ Vitoria Campos beim...Sambaschule Portela in Rio de Janeiro.  | Foto: Tobias Käufer
„Musa“ Vitoria Campos beim Training in der Sambaschule Portela in Rio de Janeiro. Foto: Tobias Käufer
1/2
Die Trommelschläge lassen die heiße und feuchte Luft vibrieren. Auf dem Boden der riesigen Halle bewegt sich die Masse langsam, aber rhythmisch nach vorne. Irgendwann kommt auch die Fahne der Schule. Menschen verbeugen sich vor ihr, manche weinen, andere küssen sie. Es sind kurze fast schon mystische Momente, in denen die Gemeinschaft ihr Zusammengehörigkeitsgefühl zelebriert. Es ist Donnerstagabend und Hunderte stehen auf der Tanzfläche und liefern ein genau durchchoreographiertes Schauspiel ab. Es ist ein Feuerwerk in blau-weißer Farbe, den offiziellen Farben von Portela, einer der erfolgreichsten Sambaschulen von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.