Account/Login

Ehrenamt

Die Sexauer Feuerwehr wird alle 14 Tage zu Einsätzen gerufen

  • Di, 24. Januar 2023, 07:00 Uhr
    Sexau

     

Immer häufiger wird die Freiwillige Feuerwehr Sexau zur Gefahrenabwehr eingesetzt. Doch sorgen die Einsatzgründe teilweise auch für Kopfschütteln bei den Kameraden.

Walter Bergmann (vorn) wurde jetzt für...chlenker (links) und Johannes Gräßlin.  | Foto: Markus Zimmermann
Walter Bergmann (vorn) wurde jetzt für seinen langjährigen Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Sexau mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Geehrt wurden auch Christian Schlenker (links) und Johannes Gräßlin. Foto: Markus Zimmermann
Zu 26 Einsätzen wurde die Sexauer Feuerwehr 2022 gerufen. Das waren zehn mehr als im Jahr zuvor. Großeinsätze waren nicht darunter, jedoch auch solche, bei denen sich Nico Zimmermann, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands fragt, "ob wir nicht die Bevölkerung einmal in Selbsthilfe schulen sollten".
Elf Einsätze ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar