Kreistagswahl

Die SPD macht sich für Mobilität im ländlichen Raum stark

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Fr, 17. Mai 2019 um 17:41 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Die Sozialdemokraten im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald machen sich für das Sozialticket, den ländlichen Raum und ein bürgerfreundliches Landratsamt stark

Welche Ziele soll der Landkreis in den kommenden fünf Jahren erreichen? Wofür soll das Geld ausgegeben werden? Und wo sollen politische Schwerpunkte gesetzt werden? Das möchte die BZ im Vorfeld der Kommunalwahl von den zur Wahl stehenden Gruppierungen wissen. Heute: die SPD.

"Wir sind keine Politiker", sagt Birte Könnecke, Spitzenkandidatin der Kreis-SPD. "Und deshalb reden wir auch nicht um den heißen Brei herum." Im Vorfeld der Kommunalwahl und für die Aufstellung des Wahlprogramms haben sich die Sozialdemokraten Könnecke zufolge überlegt, was der Kreis ganz konkret besser machen könnte. "Wir wollen uns nicht nur mit Papier beschäftigen und staatstragend reden, sondern etwas auf die Beine stellen."

Ländlicher Raum
Die SPD möchte einen neuen Ausschuss gründen. Vorbild ist der Ortenaukreis, der die Region seit zehn Jahren mithilfe des Gremiums "Gesamtstrategie Ländlicher ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ