Account/Login

Lahr

Die Stadt muss bei den Finanzen den Gürtel enger schnallen

Mark Alexander
  • Di, 26. Mai 2020, 11:35 Uhr
    Lahr

BZ-Plus Was kann sich die Stadt Lahr in den kommenden Jahren noch leisten? Diese Frage stand bei den Haushaltsberatungen am Montag in der Sporthalle im Bürgerpark im Mittelpunkt.

Der geplante Ausbau der Schwarzwaldstraße steht auf der Kippe.  | Foto: Christoph Breithaupt
Der geplante Ausbau der Schwarzwaldstraße steht auf der Kippe. Foto: Christoph Breithaupt
Dass Abstriche gemacht werden müssen, ist angesichts der Corona-Krise und einer prognostizierten Neuverschuldung von 14,5 Millionen Euro (und weiteren Millionen in den nächsten Jahren) offensichtlich. Dass die Schwarzwaldstraße warten kann, darauf einigten sich die Stadträte. Rudolf Dörfler (CDU) stellte sogar das Landesturnfest 2022 in Frage.
Die Pandemie stellt Kommunen vor große finanzielle Herausforderungen. Einerseits brechen Steuereinnahmen weg, andererseits fallen zusätzliche Kosten für die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar