Die Stadtbau erfüllt den Plan

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Fr, 05. März 2010

Freiburg

Millioneninvestitionen in Wohnungen, Bäder und Parkhäuser / Die Tochtergesellschaft FKB rutscht für einige Jahre ins Minus.

Die Stadtbau GmbH und ihre Töchter drehen ein großes Rad. Und das ganz planmäßig. Bei einem Umsatz von knapp 66 Millionen Euro im vergangenen Jahr hat die städtische Wohnungsgesellschaft einen Überschuss von 1,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Das sagte Geschäftsführer Ralf Klausmann auf Anfrage der BZ. Geradezu explodiert sind die Investitionen. In den nächsten fünf Jahren sind weitere knapp 220 Millionen Euro vorgesehen.

Die Wohnungsgesellschaft ist zur Allzweckwaffe der Stadtentwicklung geworden. Unter dem Dach der "Stadtbau GmbH" werden Reihenhäuser errichtet, Wohnungen modernisiert oder gebaut, Tiefgaragen saniert, Schwimmbäder erneuert. Damit nicht genug: Immer wenn es kompliziert wird, muss die Stadtbau ran. Zum Beispiel, um das lang ersehnte Kunstdepot in Hochdorf zu bauen (knapp 7 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ