Account/Login

Hitzewetter

Die Trockenheit im Hochschwarzwald nahm im Juli dramatische Züge an

Bernward Janzing

Von

Do, 04. August 2022 um 17:00 Uhr

Friedenweiler

BZ-Plus Der Juli war im Hochschwarzwald der sonnigste Monat seit Jahrzehnten. Er war zudem sehr trocken und deutlich zu warm. Damit ist das Jahr 2022 bisher das zweitwärmste hinter dem Jahr 2020.

Die Wetterstatistik blickt auf einen sehr sonnigen Juli zurück.  | Foto: Wolfgang Zengler
Die Wetterstatistik blickt auf einen sehr sonnigen Juli zurück. Foto: Wolfgang Zengler
Einen Monat wie den Juli hat es im Hochschwarzwald lange nicht gegeben. Mit 210 Kilowattstunden Solareinstrahlung je Quadratmeter an der Wetterstation in Rötenbach übertraf er nicht nur alle bisherigen Monatswerte seit der Jahrtausendwende, er war zugleich auch der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar