Account/Login

Die ultimative Frisur

Maren Wernecke

Von Maren Wernecke

Mo, 27. August 2007

Gesundheit & Ernährung

Die Glatze ist für viele eine Schreckensvision, aber sie ist kein Muss. Wenn man täglich teure Pillen schlucken will.

Es beginnt mit einer zarten Rundung. Zunächst unauffällig, dann scheinbar immer schneller schiebt sich die Bedeckung nach oben. Nackte, faltenlose Haut schaut hervor, ebenmäßig gespannt über Gewebe, Knochen und Nerven. Zunehmend durchsichtiger wird das Element, das die Haut verbirgt – bis es irgendwann enthüllt bloßliegt. Sichtbar für jeden, der unsere Nacktheit sehen will. Fühlbar für jeden, der sie berühren darf.
Doch: Falscher Zeitpunkt, falscher Ort. Die unfreiwillige Entblößung auf dem Kopf – den Haarausfall – finden die wenigsten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar