Kulturdenkmale

Die Züge der Dreiseenbahn sind unterwegs auf einem Denkmal

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Do, 18. August 2022 um 18:30 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Die Dreiseenbahn wäre in den 1970er-Jahren beinahe stillgelegt worden – heute fahren dort Elektrozüge und historische Dampfloks. Am kommenden Wochenende findet am Bahnhof Seebrugg ein Fest statt.

Wer denkt schon daran, wenn er zum Wandern zum Schluchsee mit der Bahn fährt, dass er auf einem historischen Denkmal unterwegs ist? Die Dreiseenbahn von Titisee nach Seebrugg, seit rund 100 Jahren in Betrieb, gilt als wichtiges Dokument der Verkehrsgeschichte. Um das deutlich werden zu lassen, hat ein privater Verein große Pläne für das Gleisfeld an der Endstation in Nähe des Schluchseedamms. Und am Wochenende gibt es auch ein großes Fest.
Genau so sah es in vielen kleinen Bahnhöfen der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung