Polizei prüft Zusammenhang

Diebe brechen in mehrere Kindergärten im Kreis Lörrach ein

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Mo, 08. Juli 2019 um 15:06 Uhr

Rheinfelden

Das Vorgehen ist ähnlich und nach der Tat fehlen kleinere Geldbeträge: In vier Kindergärten im Landkreis Lörrach wurde am Wochenende eingebrochen. Die Polizei sucht nach einem Zusammenhang.

Polizeisprecher Mathias Albicker sagt: "Die vermehrten Einbrüche in Kindergärten sind auffällig." Er verweist dabei auf die Einbrüche in den vergangenen Tagen. Die Fälle im Überblick:

Maulburg
In Maulburg wurden laut Polizeimeldung zwei unbekannte Männer dabei beobachtet, wie sie Freitag, 5. Juli, gegen 23.30 Uhr in einen Kindergarten in der "Neuen Straße" einbrachen. Die Männer sollen ein Fenster aufgehebelt haben. Noch bevor die Polizei eintraf, waren sie verschwunden. Die Beute: das Geld aus zwei Barkassen. Laut einer Zeugin waren die beiden Männer zwischen 20 und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ