Efringen-Kirchen

Diese drei privaten Sanierungen historischer Gebäude werden vom Land gefördert

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Fr, 14. Februar 2020 um 09:23 Uhr

Efringen-Kirchen

BZ-Plus In Efringen-Kirchen gibt es wahre Schätze gewachsener Bausubstanz. Sie weiterzuentwickeln, ist teuer: Drei Vorhaben werden nun vom Land gefördert. Unter ihnen ist ein Großprojekt.

Die Orte der Gemeinde Efringen-Kirchen verfügen über wahre Schätze alter, gewachsener Bausubstanz. Wer allerdings historische Gebäude erhalten, weiterentwickeln und mit aktuellen Bau- und Energiestandards in Einklang bringen will, braucht sehr viel Geld. Der Erhalt der dörflichen Strukturen ist aber auch im Interesse des Landes, das unter bestimmten Bedingungen Zuschüsse in Aussicht stellt. Drei Bauherren in der Gemeinde haben eine Förderung beantragt, die das Land nun gewährt.

Der Grüne Landtagsabgeordnete Josha Frey gab es dieser Tage bekannt: Aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) gehen in diesem Jahr 343 190 Euro nach Efringen-Kirchen: an drei Adressaten mit fünf Projekten. Dabei geht es um zwei Sanierungsprojekte in Kirchen und um ein großes Vorhaben bei einem alten Gutshof in Blansingen. "Wir wollen, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ