Milchproduktion

Diese Familie aus dem Hochschwarzwald beliefert seit zwei Generationen die Schwarzwaldmilch

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Do, 16. April 2020 um 12:29 Uhr

Südwest

BZ-Plus Als einer der ersten Betriebe stellte Familie Wursthorn vom Binsenhof in Langenordnach ihren Betrieb auf Heumilch um. Die Kühe danken es ihnen mit Gesundheit – aber es muss sich auch rechnen.

Kaum waren die ersten Frühlingstage da, hat Florian Wursthorn seine 45 Milchkühe wieder auf die Weide gelassen. "Ab Mai kommen sie dann nur noch zum Melken rein", sagt der Chef des Binsenhofs in Langenordnach.
Im Frühjahr geben die Kühe am meisten Milch, dann fährt der Schwarzwaldmilch-Tankwagen randvoll gefüllt aus dem hübschen Hochtal mit seinen verstreut liegenden Höfen wieder hinunter nach Freiburg. "Wir hatten früher keinen Tank, sondern haben die Milch in Kannen gefüllt. Die kamen dann ’runter an die Straße und mit dem Lkw zur Milchzentrale nach Neustadt", erzählt Egon Wursthorn, der den Hof 2010 an seinen Sohn übergeben hat. Die Milchzentrale gibt es nicht mehr – und auch sonst hat sich viel verändert über all die Jahrzehnte, in denen die Familie schon mit Milchvieh ihren Lebensunterhalt bestreitet.
Viel hat sich über die Jahrzehnte auf dem Hof verändert
Egon Wursthorn übernahm den Hof 1972 von seiner Mutter Katharina, die ihn von ihrem Vater Max Fehrenbach bekommen hatte. "Damals haben sie bei der Milchzentrale nur den Rahm abgeschöpft, für die Butter. Die entrahmte Milch haben sie den Bauern wieder mitgegeben", erinnert sich Egon Wursthorn. Die entrahmte Milch sei an die Schweine verfüttert worden. "Damals hatten wir auch noch Vorderwälder", erinnert sich der Seniorchef, doch "1977 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung