Diese Stimme trägt auch ohne Mikro

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Fr, 28. Dezember 2018

Bad Krozingen

Bassbariton Dionysios Tsaousidis liefert mit Pianistin Stella Souppaya ein stimmiges Konzertprogramm im Bad Krozinger Kurhaus ab.

BAD KROZINGEN. Ein Weihnachtskonzert für Stimme und Klavier: Der Bassbariton Dionysios Tsaousidis und die Pianistin Stella Souppaya haben sich viel überlegt, seit sie im Frühjahr diese Anfrage bekamen. Das Publikum, das sich am zweiten Weihnachtstag im Bad Krozinger Kursaal versammelt hatte, erhielt dank der launig-lockeren Moderation von Tsaousidis im Dialog mit seiner musikalischen Partnerin einen sehr persönlichen Einblick in die Ideen der beiden, die letztendlich zu diesem wunderbar stimmigen Konzertprogramm geführt haben.

Schon die Sprechstimme von Tsaousidis ist hinreißend, man könnte sich von ihm auch das Telefonbuch vorlesen lassen, einfach nur, um das volle strahlende Timbre zu hören. Er ist derzeit Mitglied im Opernstudio Straßburg. Stella Souppaya achtet als erfahrene Vokalbegleiterin als "Chef de Chant" an der Straßburger Opéra National du Rhin auf einen transparenten, klar gezeichneten Part, der sich durchweg der Singstimme unterordnet oder diese mit kleinen frechen Schlenkern und nadelspitzen Staccati kommentiert. Im Lauf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ