Neuer Netto in Seelbach

Dieser knallgelbe Discounter verstößt gegen den Bebauungsplan

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

Mi, 19. September 2018 um 19:00 Uhr

Seelbach

Kaum ist der Laden eröffnet, schon sorgt die knallgelbe Bemalung am Eingang des Netto-Markts in der Hauptstraße für Gesprächsstoff in Seelbach. Mit der Gemeinde abgesprochen war die Bemalung nicht.

Mit der Farbgebung verstößt das Geschäft gegen die Vorgaben des Bebauungsplans. Die Gemeindeverwaltung hat bereits Kontakt mit dem Unternehmen Netto aufgenommen.
Der Supermarkt wurde am Dienstag eröffnet. Netto Marken-Discount ist ein Tochterunternehmen der Edeka-Gruppe. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung