Stechl kocht

Dieses Pot-au-feu besticht mit sommerlicher Frische

Hans-Albert Stechl

Von Hans-Albert Stechl

Sa, 13. Mai 2023 um 18:25 Uhr

Stechl kocht

BZ-Abo Eigentlich ist ein Pot-au-feu ein typisches nordfranzösisches Gericht für den Herbst. Mit Hähnchen statt Rind und etwas Spargel holt man sich jedoch den späten Frühling auf den Teller.

Pot-au-feu ist eigentlich ein ländlicher Rindfleischeintopf aus Nordfrankreich mit kräftigen Gemüsen wie Lauch, Knollensellerie, Rüben und Möhren. Nimmt man statt Rindfleisch ein Hähnchen und greift beim Gemüse zum Spargel, dann ist das Ergebnis mindestens ebenso lecker, aber eben nicht herbstlich-deftig, sondern von sommerlicher ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung