Geburtshilfe

Dillendorferin in Laos: Hebamme mit Herz und großem Engagement

Erhard Morath

Von Erhard Morath

Fr, 03. April 2020 um 00:06 Uhr

Bonndorf

BZ-Plus Marie-Luise Rubin ist im Bonndorfer Ortsteil Dillendorf heimisch. Sie setzt sich seit Jahren für die Verbesserung der Geburtshilfe in Laos ein. Mut macht ihr die gesunkene Kindersterblichkeit.

Verschiedene Begegnungen in den vergangenen Jahren mit Marie-Luise Rubin machten deutlich: Diese Frau hat sich für ein außergewöhnliches Leben entschieden, insbesondere ist ihr Engagement in Laos beispielhaft. Wer aber ist diese Marie-Luise Rubin? Sie ist eine Frau, die in der Schweiz ihr "Heimetli" schätzt. Viele Jahre arbeitete sie als Hebamme am Kantonsspital Schaffhausen, seit geraumer Zeit engagiert sie sich aktiv im "Swiss-Laos-Hospital Project". Privat entwickelte sich nach Dillendorf zu Oskar Hogg nach beiderseitig widerfahrenem Schicksalsschlag eine liebevolle Freundschaft. Wir wollten mehr erfahren über dieses Engagement und da ein ins Auge gefasstes persönliches Interview an den Auflagen zur Eindämmung der weltweit grassierenden Corona-Pandemie scheiterte, unterhielten wir uns via Skype-Verbindung.

Eine Hebamme mit Herz
Bei ihrer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ