Landsliga

Dominik Osek: "Kim Hirschbolz ist fußballerisch erste Sahne"

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Mi, 29. April 2020 um 17:00 Uhr

Landesliga Staffel 3

Meine Topelf: Dominik Osek, Torhüter des Fußball-Landesligisten FC Löffingen, nominiert für die BZ in einer neuen Serie seine persönliche Schwarzwald-Topelf mit internationalem Support.

Wer seit ein paar Jahren in höheren Fußballligen zu Hause ist, bekommt sie schnell zusammen: elf Spieler, die durch ihr Können, ihre Persönlichkeit, ihre Eigenarten oder ein fußballerisches Kunststück sofort präsent sind. Spieler, mit denen man selbst durch dick und dünn gegangen ist oder die einem beim Gegner stets den letzten Nerv geraubt haben. Auf FuPa, dem Online-Portal der Badischen Zeitung für den Amateurfußball in Südbaden, stellen regionale Größen ihre persönliche Top-Elf vor. Sie werden auszugsweise auf dieser Seite abgedruckt. Heute an der Reihe: Keeper Dominik Osek vom FC Löffingen.

Mit seinen 36-Jahren befindet sich Dominik Osek im Spätherbst seiner Fußballkarriere. Seit fast zehn Jahren gehört er dem Kader des Landesligisten FC Löffingen an. Zuvor war der Schalke-Fan unter anderem für die DJK Donaueschingen, den FC Bad Dürrheim und den FC 08 Villingen aktiv. Der Routinier, der die Torhüter Manuel Neuer und Andreas Köpke als seine fußballerischen Idole bezeichnet, benennt seine Auswahl der Spieler, die ihn nachhaltig beeindruckt haben und ihn bis heute zum Schmunzeln bringen:


Daniel Jilg (ehemals FC 08 Villingen): "Im Tor stelle ich Daniel Jilg auf, mit dem ich gemeinsam beim FC 08 Villingen gespielt habe. Ich fand seine Ausstrahlung und sein Auftreten grandios. Er hat mich als junger Spieler sehr beeindruckt. Als er verletzt war, hatte ich meinen ersten Einsatz in der Oberliga."

Michael Fuß (FC Löffingen): "Verletzungen haben den aktuellen Trainer der Zweiten in Löffingen viel aktive Fußballzeit gekostet. Das Können des Löffinger Urgesteins ist dennoch unbestritten. "

Daniel Kühne (ehemals SG Kirchen-Hausen): "Daniel hat mit seiner Größe einfach jedes Kopfballduell gewonnen und ist daher fest gesetzt als der Turm in meiner Abwehr."

Daniel Fuß (FC Löffingen): "Der nächste Daniel. Ihn könnte ich genauso im Sturm aufstellen. Mit seiner Flexibilität ist er auf jeder Position einsetzbar. Bei mir findet er in der Verteidigung seinen Platz."

Kim Hirschbolz (FC Löffingen): "Kim ist fußballerisch erste Sahne. Mit dem Ball kann er fast alles."

Marco Bürer (FC Löffingen): "Marco hat eine Lunge wie ein Pferd. Es ist wirklich beachtlich, was er während der 90 Minuten so läuft. Er ist das läuferische Element in meinem Mittelfeld."

Alexander Schuler (FC Löffingen): "Seine Übersicht ist enorm. Er ist sehr wichtig für unsere Mannschaft, da jeder von seinen Ideen profitiert und so findet Alex auch den Platz in meine Topelf."

Zinédine Zidane (Trainer Real Madrid): "Seine Technik und seine Übersicht haben mich immer beeindruckt. Zidane gehört für mich zu den besten Spielern aller Zeiten. Seine Eleganz verschafft ihm den zentralen Part in meinem Mittelfeld."

Benjamin Gaudig (FC Löffingen): "Die leichten Dinger lässt er oft liegen, aber dann macht er wieder ein typisches Gaudig-Tor. Aus spitzem Winkel oder anderen unmöglichen Positionen hat er schon diverse Keeper überrascht."

Ugur Tad (unter anderem DJK Donaueschingen): "Ugur hat mich als Spieler in unserer gemeinsamen Zeit beeindruckt. Er hatte technisch fast alles drauf und war vor dem Tor extrem stark."

Lionel Messi (FC Barcelona): "Meiner Meinung nach ist er nicht nur der beste Spieler aktuell, sondern der Beste aller Zeiten."

Mein Trainer: Roland Bucher (unter anderem FC 08 Villingen): "Für mich war er im Gesamtpaket der beste Trainer, den ich bisher hatte. "

Weitere Top-Elfen finden Sie auf http://www.fupa.net/suedbaden