Verkehrsunfall

Drei Fahrzeuge prallen auf der A5 bei Freiburg aufeinander

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 24. November 2022 um 10:01 Uhr

Freiburg

An der Anschlussstelle Freiburg-Mitte auf der A5 ist es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall gekommen. Drei Fahrzeuge waren dabei aufeinander geprallt. Der Unfall sorgte für einen langen Stau.

Auf der A5 in Höhe der Anschlussstelle Freiburg sind am Donnerstagmorgen drei Fahrzeuge aufeinander geprallt. Laut Polizeiangaben musste eine 20-Jährige Fahrerin in Fahrtrichtung Karlsruhe gegen 7.40 Uhr verkehrsbedingt bremsen, woraufhin ein Transporter auf das Auto der Frau auffuhr.

Auf den Transporter wiederum fuhr ein weiteres Auto auf. Laut Polizei wurden alle Insassen vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht, das genaue Verletzungsbild ist noch nicht bekannt.

Im morgendlichen Berufsverkehr kam es durch die Bergungsarbeiten zu einem Rückstau.