Account/Login

BZ-Serie

Drei Staaten zankten um die Auslieferung des Bürgerwehr-Hauptmanns Ringwald

  • Dieter Wörner

  • Mo, 08. April 2024, 07:36 Uhr
    Emmendingen

     

BZ-Abo Der Gründer der Emmendinger Tabakfabrik "C.A. Ringwald", nach dem eine Straße benannt ist, hatte ein bewegtes Leben. Eine BZ-Serie über die Emmendinger Fabrikantenfamilie enthüllt viele bislang unbekannte Fakten.

Das Steinkohlebergwerk Berghaupten - C...910. Die Kaminanlage steht heute noch.  | Foto: privat
Das Steinkohlebergwerk Berghaupten - Carl Ringwald (Ortenau) um 1910. Die Kaminanlage steht heute noch. Foto: privat
Im politischen Exil im französischen Elsass sammelte der junge Kaufmann Carl August Ringwald Erfahrungen im Tabakhandel. Wenige Jahre nach seiner dramatischen Rückkehr ins Großherzogtum Baden gründet er 1857 in Emmendingen die Firma "C.A. Ringwald". Diese sollte 150 Jahre bestehen.
Carl August Ringwald hatte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.