Kritik

DRK: Fast die Hälfte der Rettungsfahrten ist überflüssig

David Eickhoff

Von David Eickhoff

Di, 28. April 2015 um 00:00 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Die Rettungsdienste müssen immer mehr Einsätze fahren. Doch ein erheblicher Teil sei überflüssig, kritisiert das Rote Kreuz und beobachtet eine veränderte Haltung in der Bevölkerung. Die Folgen können gefährlich sein.

Die Einsatzbilanz des Rettungsdienstes für 2014 hat der Kreisverband Freiburg, sowohl für die Stadt Freiburg als auch für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald zuständig, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vorgestellt. 41 266 Einsätze fuhren die Rettungs- und Notarztfahrzeuge in Stadt und Landkreis. Das sind etwa 950 mehr als im Vorjahr. Doch ein großer Teil der Einsätze, so DRK-Vorstand Wolfgang Schäfer-Mai, war "überflüssig".
Vier Kernpunkte nannte Schäfer-Mai mit Blick auf das vergangene Jahr: Erstens habe das DRK deutlich mehr Notfalleinsätze gefahren, zweitens sei ein bedeutender Teil davon unnötig gewesen, drittens stagniere die Hilfsfrist und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung