Durch den Wald geistern Elfen

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Do, 11. Oktober 2018

Schopfheim

Mit Elan und Kreativität haben gut 20 Schüler der Theater AG am Theodor-Heuss-Gymnasium den "Sommernachtstraum" einstudiert.

SCHOPFHEIM. Durch den sommerlich-verzauberten Wald geistern die Elfen, bei Hofe soll eine große Nicht-Liebeshochzeit aufgegleist werden, und dann tun magische Pilze ihre amouröse Wirkung und mischen die Karten komplett neu.... Na – erkannt, was da gespielt, beziehungsweise geprobt wird? Genau: Es ist William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum", der da in diesen Tagen am Schopfheimer Theodor-Heuss-Gymnasiums in den letzten Proben-Zügen liegt.

Am Freitag feiern die Nachwuchsschauspieler der Theater-AG um ihren Regisseur Lukas Engelke Premiere – und entgegen etwaiger Befürchtungen verspricht die Neuauflage des Klassikers ein Theatervergnügen weitab zäher Bildungsbürgerpflicht zu werden.

"Der Sommernachtstraum ist ein Stück, das in seiner Aktualität nie nachlässt: Es wird immer pubertiert, und es wird immer intrigiert. Es gibt immer Leute, die sich überschätzen, die unsicher sind oder machtbesessen. So gut wie jeder kann sich da ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ