Eco Grand Prix

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 29. Juni 2020

Freiburg

NICHT AUFS TEMPO sondern aufs Durchhalten kam’s an beim "Eco Grand Prix 2020". 18 Elektroautos – alles unveränderte Serienmodelle – starteten ab Samstagmittag vom Parkplatz beim Rathaus im Stühlinger zur 24-Stunden-Tour mit reichlich Höhenmetern, die auf gut Südbadisch-International "Schauinsland Hill Challenge" heißt. Der gebürtige Freiburger Luc Perraudin hat die Veranstaltung nach Freiburg geholt, bei der es galt, mit einer bestimmten Zahl von Batterieladungen so viele Runden wie möglich zu fahren. Pro Fahrzeugtyp gab’s eine Extra-Wertung.