ED setzt weiter auf die Wasserkraft

Boris Burkhardt

Von Boris Burkhardt

Di, 05. Februar 2019

Rheinfelden

Wegen des Niedrigwassers im Rhein muss die Energiedienst AG einen herben Verlust im Jahresgewinn hinnehmen .

RHEINFELDEN/ GRENZACH-WYHLEN. Unter anderem aufgrund des langanhaltenden Niedrigwassers in den Wasserkraftwerken Rheinfelden, Wyhlen und Schwörstadt hat die Energiedienst AG in der Jahresbilanz weniger als die Hälfte des Vorjahresgewinns eingefahren. Die Produktion der Kraftwerke lag vier Prozent unter der von 2017.

Der scheidende Geschäftsführer Martin Steiger redet den Rückgang von 30,6 Millionen Euro Jahresgewinn 2017 auf 13,2 Millionen im vergangenen Jahr (siehe Artikel in der Wirtschaft) nicht klein: "Das Jahr ist nicht gelaufen wie geplant. Da wollen wir transparent sein." Gründe für den massiven Verlust lägen im Photovoltaikgeschäft, welches das binationale Unternehmen vor allem in der Schweiz ausgebaut hat, wo derzeit ein starker Verdrängungswettbewerb stattfinde, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung