Account/Login

Edith Piaf und kein Ende

  • Das Gespräch führte Annette Mahro

  • So, 17. Dezember 2017
    Kultur

Der Sonntag Anne Carrere über ihren Zugang zur französischen Jahrhundertsängerin.

Dräut bei eingeblendeten Parisbildern ...ht“, ist Anne Carrere überzeugt.  | Foto:  Elena Nenkova
Dräut bei eingeblendeten Parisbildern nicht Kitschgefahr? „Überhaupt nicht“, ist Anne Carrere überzeugt. Foto:  Elena Nenkova

Geschrieben zum 100. Geburtstag von Edith Piaf 2015 war "Piaf! The Show" schon weltweit in mehr als 50 Ländern zu sehen. Nach ihrem Auftritt im Theaterhaus Stuttgart macht die Truppe um die Südfranzösin Anne Carrere jetzt zum zweiten Mal Station in Deutschland und kommt in den Lörracher Burghof. Carrere spürt auf der Bühne dem bewegten Leben der großen Chansonnière nach, die 1963 im Alter von erst 47 Jahren starb.

Der Sonntag: Edith Piaf, immer und immer wieder. Kaum einem anderen Star haben so viele andere die Reverenz erwiesen. Warum?
Oh, da gibt es viele Gründe. Zuerst einmal, weil sie einer ganzen Zeit ihren musikalischen Stempel aufgedrückt hat. Und dann aber auch, weil sie ein sehr spezielles Leben gelebt hat und eine sehr abenteuerliche Geschichte hatte. Nicht zuletzt waren ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar