Bergwerk ist einzigartiges Denkmal

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Sa, 23. Juli 2016

Efringen-Kirchen

Kleinkemser Jaspis diente Jahrtausende lang zur Herstellung von Werkzeugen / Zum Erhalt des Denkmals sind Pflegeeinsätze nötig.

KLEINKEMS. Mit dem Jaspisbergwerk in Kleinkems besitzt die Gemeinde Efringen-Kirchen ein Kulturdenkmal ersten Ranges. Doch was genau ist daran eigentlich so besonders? Zu sehen gibt es nicht viel, erklärt werden muss alles, bestätigt auch Maren Siegmann – auch die Tatsache, dass es sich dabei um ein Zeugnis früher Menschheitsgeschichte handelt, das deutschland- – ja europaweit einzigartig ist.

Das Kulturdenkmal
Nein, es ist nicht nur die wenige Meter große Stufe im Fels, die mancher von früheren Führungen her kennt, die das Kulturdenkmal bei Kleinkems ausmachen. Das ist nur ein kleiner freigelegter Teil davon, "für Besucher interessant, nicht für die Wissenschaft", wie Maren Siegmann sagt, Museumsleiterin in Efringen-Kirchen und Spezialistin in Sachen Frühgeschichte. Für die Wissenschaft interessant ist der gesamte Felsbereich vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ