Account/Login

Zuversicht unter Winzern

Victoria Langelott
  • Do, 17. November 2011
    Efringen-Kirchen

     

EU-Parlamentarier stellt klar, dass alle Weinbau-Länder gegen das Ende des Anbaustopps sind.

Protagonisten des Abends zur EU-Weinma...erte Herbert Dorfmann, Gerhard Rüdlin.  | Foto: Victoria Langelott
Protagonisten des Abends zur EU-Weinmarktreform: Heinz Kaufmann (von links), Armin Schuster, Agrarexperte Herbert Dorfmann, Gerhard Rüdlin. Foto: Victoria Langelott
1/2

EFRINGEN-KIRCHEN. Mit Sorge waren die Weinbauern zu der Veranstaltung über "die EU-Weinmarktreform und ihre Folgen für Südbaden" in der Bezirkskellerei gegangen, doch mit Zuversicht kehrten sie nach Hause zurück. Der EU-Agrarexperte Herbert Dorfmann hatte deutlich gemacht, dass das von ihnen gefürchtete Aufheben des Anbaustopps für neue Reben nicht nur von Deutschland, sondern von allen weinbautreibenden EU-Staaten abgelehnt wird und die Chancen gut stehen, dass die Aufhebung nicht wie geplant 2015 umgesetzt wird.

Der BLHV-Kreisverband und der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster hatten gemeinsam zu der Veranstaltung in die Bezirkskellerei (BKM) eingeladen. Rund 80 Interessierte, unter ihnen vor allem Winzer und Winzerinnen, waren gekommen, keineswegs nur BKM-Mitglieder. Mit dem möglichen Fallen des Anbaustopps ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar