Freiburger Wölfe

EHC-Torwart Lukas Mensator: Nicht der Größte, dafür schnell

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Fr, 21. Oktober 2016 um 00:16 Uhr

EHC Freiburg

Er kam als Nachfolger für Publikumsliebling Christoph Mathis nach Freiburg und zeigte bisher, dass das in ihn gesetzte Vertrauen gerechtfertigt ist: EHC-Keeper Lukas Mensator.

Der Torhüter will bei den Wölfen beweisen, dass er mit 32 Jahren und unter 1,80 Meter Körpergröße den Kasten ebenso gut hüten kann, wie seine massigen Kollegen.
Auf dem Eis ist er schnell, selbstbewusst und manchmal auch laut. Privat schlägt der Neu-Freiburger allerdings ruhige Töne an. EHC-Torhüter Lukas Mensator ist kein gewöhnlicher Schlussmann, passt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung