Account/Login

Morgestraich

Ein Basler Künstler malt seine letzte Fasnachtslaterne – ins Ungewisse

Claudia Müller
  • Sa, 08. Januar 2022, 12:20 Uhr
    Südwest

     

BZ-Abo Hunderte Stunden arbeitet Lorenz Grieder an seinen Laternen für den Basler Morgestraich – in diesen Wochen zum letzten Mal. Doch ob es im März eine Fasnacht geben wird, weiß kein Mensch.

Der Laternenkünstler Lorenz Grieder bei der Arbeit  | Foto: Claudia Müller
Der Laternenkünstler Lorenz Grieder bei der Arbeit Foto: Claudia Müller
1/7
"Pok, pok", macht es, dumpf vibrierend, als Lorenz Grieder mit der Klinge des Cuttermessers über die straff gespannte Leinwand der Laterne schabt. "Pok, pok, pok", haarfein an der akkuraten Tusche-Linie, um sie noch ein bisschen akkurater zu machen. Die Laterne steht über einem Strahler aufgebockt und reicht beinahe bis zur Hallendecke. Der Laternenkörper aus Holz, Aluminium und gespannter Leinwand verstärkt das Kratzen. Als wäre die Messerklinge ein zierlicher Schlegel, als wäre Grieder nicht Laternenmaler, sondern Tambour, und die Leinwand mit den tiefschwarzen Tuschezeichnungen das Fell einer riesigen, von innen beleuchteten Trommel.
39 Laternen hat Lorenz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.