Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2021 I

Ein Brand auf dem Bauernhof

Di, 23. März 2021 um 14:28 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Paul Stehr, Klasse 4d, Johann-Heinrich-von-Landeck-Schule, Bad Krozingen

Es ist ein normaler Tag in der Stadt. Die Feuerwehrleute sitzen in der Wache und lachen vor sich hin. Doch plötzlich geht der Alarm los. Sie rennen alle los und ziehen sich an und dann geht’s zum Feuerwehrauto. Der Brand ist bei einem alten Bauernhof. Nach kurzer Fahrt sind die Feuerwehrleute angekommen und steigen aus und sehen direkt die Flammen aus der Scheune kommen.

Direkt kommt der Bauer panisch hingerannt. "Schnell, meine Ziegenfamilie ist da noch drin. Holen Sie die da raus!" Der Feuerwehrmann sagt: "Beruhigen Sie sich erstmal. Wir holen die da raus." Die Feuerwehrleute rüsten sich aus und fangen an, den Brand zu löschen. Zwei Feuerwehrmänner gehen rein und holen die Ziegenfamilie raus, aber sie wissen nicht, wo sie die Ziegenfamilie hinbringen sollen. Ein Feuerwehrmann sagt daraufhin: "Ich habe eine Idee, wo wir die Ziegen unterbringen können. Ein paar Straßen entfernt von hier ist eine Druckerei, die leer steht." Der Bauer stimmt zu.

Alle helfen mit, die Ziegenfamilie in die Druckerei zu bringen. Nachdem alle Ziegen in Sicherheit sind, bedankt sich der Bauer bei den Feuerwehrleuten mit einem Früchtetee. Der Grund des Brandes bleibt geheimnisvoll.