"Ein eigenes Frauenteam war immer mein Traum"

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Di, 26. Januar 2021

Schach

BZ-Plus BZ-INTERVIEW mit den Bundesliga-Schachspielerinnen Barbara und Sarah Hund vom SK Zähringen 1887.

Die Netflix-Serie "Das Damengambit" hat einen Hype ausgelöst. Tamara Keller hat darüber mit der Vorsitzenden des SK Freiburg-Zähringen 1887 Barbara und ihrer Tochter Sarah Hund, die beide zweite Bundesliga spielen, gesprochen.

BZ: Wie nehmen Sie als Profispielerinnen den Hype um die Serie wahr?
Sarah Hund: Wäre das eine Tennisserie gewesen, hätte ich das vielleicht irgendwann mitbekommen, aber als Schachspielerin war es gar nicht möglich, drumherum zu kommen. Ich bin auf ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung