Ein Energiebündel geht in Ruhestand

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Sa, 28. März 2020

Görwihl

BZ-Plus Nach 25 Jahre, davon 14 als Leiterin, verlässt Claudia Huber den Strittmatter Kindergarten.

GÖRWIHL. Am 1. Mai geht die langjährige Leiterin des Strittmatter Kindergartens, Claudia Huber, in den Ruhestand. Mit Sicherheit jedoch wird diese neue Lebensphase ein Unruhestand werden, denn Claudia Huber ist ein wahres Energiebündel, und sie sprudelt nur so vor Ideen, was sie in nächster Zukunft machen könnte.

Geboren in Rheinfelden, war sie sich schon früh über ihren Wunschberuf "Erzieherin" im Klaren und verfolgte zielstrebig diesen Wunsch. Nach der Realschule ging sie auf den Wald für ein zweijähriges Praktikum im damaligen Kindererholungsheim der Marienschwestern in Segeten. Dort lernte sie auch ihren späteren Ehemann kennen.

Sie absolvierte die Fachschule in Waldshut, ihr Anerkennungsjahr machte sie auf Schloss Beuggen. Danach arbeitete sie bis zur Babypause im evangelischen Kindergarten in Bad Säckingen. Vor 40 Jahren heiratete sie, und nach den Jahren, in denen sie zu Hause in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ