Offenburg

Das Finanzamt baut an der Unionbrücke neu

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Sa, 12. Oktober 2019 um 16:00 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Am Freitag war erster Spatenstich für das neue Finanzamtsgebäude an der Unionbrücke. Voraussichtlich 13,1 Millionen Euro sind für den ersten Bauabschnitt eingeplant.

Großer Bahnhof an der Unionbrücke: Am Freitag erfolgte der erste Spatenstich für das neue Finanzamtsgebäude, das in den kommenden zwei Jahren in unmittelbarer Nachbarschaft des bestehenden Domizils entstehen wird. Die derzeit noch in zehn verschiedenen Gebäuden arbeitenden Mitarbeiter, in Offenburg, aber auch in Achern, Kehl und Wolfach, sollen eines Tages alle ihren Arbeitsplatz am Hauptstandort haben. Das Land investiert in den viergeschossigen Neubau des ersten Bauabschnitts 13,1 Millionen Euro.

Das Interesse war groß, Stadträte und Kreisräte hatten sich eingefunden, auch Vertreter ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung