Ein Jüngling täuscht ein Mädchen

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Mo, 10. Oktober 2016

Theater

Operneinakter von Bedford und Monteverdi mit der Opera Factory im E-Werk Freiburg.

Heine hilft uns dieses Mal auch nicht richtig weiter. "Ein Jüngling liebt ein Mädchen": Damit beginnen die Irritationen bereits in Luke Bedfords Kammeroper "Through His Teeth" (2014). Liebt Mr. R. womöglich doch Mrs. A. – und vielleicht auch die mindestens anderen sieben Frauen, die er laut Gerichtsurteil "emotional und materiell" vollkommen von sich abhängig machte, nicht zuletzt indem er ihnen vorgaukelte, britischer Geheimagent zu sein? Und wie ist es mit A.? Ist sie noch abhängig von ihm, auch als er im Gefängnis sitzt? Eine alte Geschichte, "und wem sie just passieret…"
Bedford und sein Librettist verraten uns nicht, ob A. ins ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung