Lahr

Das sagt der Gemeinderat zum Abschlussbericht der Landesgartenschau

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Di, 22. Oktober 2019 um 06:30 Uhr

Lahr

Das Gremium nimmt den Bericht trotz gestiegener Kosten insgesamt sehr positiv auf. Nur Lukas Oßwald von der Linken Liste Lahr übt erneut Kritik.

Die Landesgartenschau hat viel Geld gekostet, aber das Geld ist gut angelegt. So sehen es die meisten Lahrer Stadträte. Am Montagabend ist im Rathaus der vorläufige Schlussbericht vorgestellt worden. Kritische Worte gab es wie gewohnt nur von Linken-Stadtrat Lukas Oßwald. Zustimmung gab es anschließend für den Jahresabschluss 2018 der Landesgartenschau GmbH.
61 Millionen Euro für Investitionen auf dem Areal, 7,5 Millionen Euro für die Ausrichtung der Schau, elf Millionen Euro Fördergelder, keine städtische Neuverschuldung. So lautet die finanzielle Bilanz der Landesgartenschau. Bei den Besuchern blieb sie unter den Erwartungen. Das ist der Hauptgrund, dass sich der städtische Zuschuss ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ