Nachruf

Ein Leben an der Seite der Queen: Die Briten trauern um Prinz Philip

Peter Nonnenmacher

Von Peter Nonnenmacher

Fr, 09. April 2021 um 13:14 Uhr

Panorama

BZ-Plus Jahrzehntelang trottete er zwei Schritte hinter seiner Frau her – weil das Protokoll es so wollte. Doch Prinz Philip war für viele Briten mehr als ein royal-loyaler Ehemann, er war eine Institution. Ein Nachruf.

Er war über siebzig Jahre lang "der Mann an ihrer Seite": Ihre immerwährende "Kraft und Stütze" hat ihn seine Frau einmal genannt. Seine Kinder kannten ihn als den spröden Vater, der seine Aufgabe vor allem darin sah, "die Firma" zusammenzuhalten. Der sich, auf seine Art, für den Erfolg der Windsors und das Ansehen Ihrer Majestät verantwortlich fühlte – obwohl er sich manchmal des Gefühls nicht erwehren konnte, dass er bei Hofe "nichts als eine verdammte Amöbe" war: Prinz Philip, der am Freitag starb, hatte seinen festen Platz in London – schon seit der Mitte des vorigen Jahrhunderts. Als Herzog von Edinburgh und Gemahl Elizabeths II. wurde er ganzen Generationen von Briten (und dem Rest der Welt) zur vertrauten Figur.
"Es war nichts Besonderes. Ich habe einfach mein Leben gelebt." Prinz Philip Für die meisten seiner Landsleute gehörte er auf der öffentlichen Bühne schlicht zum Stamm-Personal der "Truppe". Aus der königlichen Familie schien er nicht wegzudenken. Er war immer und überall mit dabei. Als markante Gestalt, händeschüttelnd, plaudernd und freigebig mit spitzen Bemerkungen, wird ihn die Nation in Erinnerung behalten.
Noch bis vor vier Jahren versah er seinen "Job" im Dienst der Krone bei Auftritten, Versammlungen und großen Empfängen. Elizabeth dankte ihm dafür einmal mit den Worten, sie und das ganze Königreich schuldeten Philip "mehr, als er je für sich in Anspruch nehmen würde, oder als man je erfahren wird".
Fotos: Prinz Philip – ein royales Leben in Bildern
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung