Ein märchenhafter Abend am "Ufer" des Eichener Sees

Silke Hartenstein

Von Silke Hartenstein

Di, 24. August 2010

Schopfheim

Im Rahmen der BUND-Veranstaltungsreihe "Gummistiefelland" erzählte Christa Hoheisel die Sage von der "Nixe im Teich".

EICHEN (sil). "Wenn’s beim Eichener See mal soweit ist, dann kommt das Wasser sprudelnd heraus", erzählt Klaus Böttger den Menschen, die sich an diesem märchenhaften Sommerabend am Parkplatz beim "See" versammelt haben. Nach ein paar Informationen über das rätselhafte Gewässer, das sich in den 60er und 70er Jahren noch weitaus häufiger blicken ließ als heute, führt der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung